Feb 27 2010

Actionday against the finnish fur industry

On Friday the 26 th about 10 animal rights protestors held a loud demonstration in front of the finnish consulat in Hamburg in support of the international day of action against the finish fur industry!  Finnish activists just published an investigation on fur farms in Finland and now try to make fur farming illegal there.

weiter lesen


Feb 24 2010

10. Tierbefreiungs-Norddemo am 10.4. in Kiel

…WEIL TIERAUSBEUTUNG ALLGEGENWÄRTIG IST

Aufruf zu einem Tierbefreiungs-Aktionstag in Kiel am 10. April 2010.

Wir wollen an diesem Tag die glatte Fassade der allgegenwärtigen und alltäglichen Tierausbeutung niederreißen, um die gewalttätige Realität, die Tiere jeden Tag erleiden müssen, offenzulegen. Mit einem Tierrechtsmarkt, zahlreichen Kundgebungen, kreativen Protestaktionen, Straßentheater und einer gemeinsamen Demonstration wollen wir die althergebrachten Formen unseres Protestes erweitern und neue Möglichkeiten der Kommunikation eröffnen. Die Unsichtbarkeit der Tierausbeutung soll an diesem Tag – wenn auch nur temporär – durchbrochen werden; an diesem Tag wird die aktive Solidarität mit Tieren unüberseh- und unüberhörbar werden! Dabei steht im Vordergrund, der ach-so-heilen-Welt des Konsums die bittere Realität des Leidens der Tiere entgegenzusetzen. Ob für die Produktion von Milch, Eiern, Fleisch, Fisch und Leder oder als lebendige Versuchsobjekte für die Lebensmittel-, Tabak- und Pharmaindustrie: Die Produktpalette dessen, was aus der “Ware Tier“ erbeutet wird, scheint schier endlos.

weiter lesen


Feb 24 2010

Neue Vokü-Termine sind da!

flyer3


Feb 16 2010

Freiheit für die österreichischen Tierrechtler_innen

Am 2. März 2010 beginnt der Prozess gegen die österreichischen Tierrechts- und Tierschutzaktivist_innen, denen die Bildung einer vermeintlich kriminellen Organisation vorgeworfen wird. Um den öffentlichen Druck auf die österreichischen Behörden zu erhöhen und unsere Solidarität mit den verfolgten Aktivst_innen zu bekunden, findet zum Prozessbeginn ein internationaler Aktionstag statt. In Hamburg gibt es am 02.03 zwei Soli-Kundgebungen:

weiter lesen


Feb 5 2010

Antipelz-Demo-Termine für Januar wurden veröffentlicht

http://www.tierbefreiung-hamburg.org/termine

————————————————————————————————–

Samstag, 06.02.10 13:00-16:00

Demo gegen den Pelzhandel der Escada AG

Neuer Wall 32 (vor Escada)

mehr Infos: http://antifur-campaign.org/

——————————————————————————————— weiter lesen


Feb 4 2010

Tierbefreiung Hamburg goes web 2.0

Seit einiger Zeit könnt Ihr in den sozialen Netzwerken Myspace, Twitter und Facebook regelmässig über Aktivitäten der Tierbefreiungsbewegung in Hamburg informiert werden.

Geht einfach auf

http://www.myspace.com/tierbefreiunghh

und freundet uns an :)

Bei Facebook einfach “Tierbefreiung Hamburg” in der Suche eingeben, und dann gelangt ihr zu unserem Profil.

Bei Twitter kann Tierbefreiung Hamburg auf http://twitter.com/TierbefreiungHH gefolgt werden.


Feb 2 2010

Globaler Aktionstag gegen Repression – 2.3.2010 Prozessbeginn im §278a-Verfahren

von:  http://antirep278a.blogsport.de/

Zum Beginn des Prozesses gegen die österreichischen Tierrechts- und TierschutzaktivistInnen wurde ein internationaler Aktionstag ausgerufen, um den öffentlichen Druck auf die österreichischen Behörden zu erhöhen und Solidarität mit den verfolgten AktivstInnen zu bekunden. Am 2.3.2010 sollen möglichst viele Aktionen vor österreichischen Botschaften, Konsulaten oder anderen Vertretungen stattfinden. Darüber hinaus finden Großdemonstrationen am 27.02. in Wien und am 02.03. (zum Prozessbeginn) in Wiener Neustadt statt.

Bitte schickt Aktionsberichte und Fotos an: antirep278a@riseup.net

Adressen österreichischer Botschaften und Konsulate finden sich hier:

http://www.embassiesabroad.com/embassies-of/Austria

Da die Betroffenen des Verfahrens extrem hohe Kosten zu erwarten haben, ist die Organisation von Benefiz- und Soliveranstaltungen von besonderer Bedeutung, weshalb in diesem Rahmen auch noch einmal dringlichst auf das Spendenkonto hingewiesen sein soll:

antirep278a.blogsport.de/spendenkonto/

Rote Hilfe e.V.
Kontonummer: 191100462
Bankleitzahl: 44010046
Postbank Dortmund
Zweck: § 278a

Getroffen hat es einige, gemeint sind wir alle!

Antirep278a

Infos:
antirep278a.blogsport.de
antirep2008.tk