Jun 27 2010

Tierbefreiung-Soli-Vokü geht in die Sommerpause

Wie die Zeit vergeht…

Am Samstag 26.06.10 hat die Vokü zum letzten mal in diesem Sommer gekocht.
Wir wünschen allen einen warmen Sommer und hoffen euch alle in der neuen Voküsaison wieder zu sehen. Über die neuen Termine im Herbst gibt es entweder hier Infos oder in dem Vokü-Newsletter, den ihr mit Hilfe von diesem Link abonieren könnt: https://lists.riseup.net/www/subscribe/samstagsvokue

Kulinarische Grüße

Sasmtags-Soli-Vokü


Jun 20 2010

Vortrag: “All Power to the People” – Die Geschichte der Black Panther Party

Am 26.06.2010 in der Tierbefreiungs-Vokü. Essen 20 Uhr, Vortrag gegen 20:45.

In diesem Vortrag soll die Geschichte der “Black Panther Party”, einer linksradikalen Gruppierung, in der sich Ende der sechziger Jahre in den USA Schwarze selbst organisierten, bewaffneten und eine radikale Umgestaltung der durch Rassismus und Klassengegensätze strukturierten US-amerikanischen Verhältnisse forderten, beleuchtet werden.

Hierbei wird bei der Thematisierung des historischen und gesellschaftspolitischen Kontext und der Entstehungsbedingungen der “Panther” insbesondere  die Rolle der Bürgerrechts- sowie der Black-Power-Bewegung berücksichtigt. Neben einem chronologischen Abriss der Ereignisse um die Black Panther Party werden einige zentrale Themenfelder systematischer ausgearbeitet. Hier werden vor allem der theoretisch-ideologische Hintergrund der Partei sowie das im Laufe ihres Erstarkens und schließlich auch mit zu ihrem Niedergang führende Phänomen der staatlichen Repression thematisiert werden.


Jun 18 2010

Antirepressionskongress vom 8.-10. Oktober in Hamburg

Im Oktober findet in den Räumen der Universität Hamburg ein Kongress zum globalen Phänomen der Repression gegen politische Bewegungen statt. Gerade für die Tierbefreiungsbewegung ist das Thema sehr aktuell. Weiterverbreiten und Teilnehmen!

Weitere Infos gibt es unter: http://www.antirepkongresshh2010.tk/


Jun 17 2010

Ausstellung: “FLEISCH MACHT HERRSCHAFT * oder Solange es Schlachthöfe gibt, wird es Schlachtfelder geben”

Im Rahmen der KunstAltonale hat heute in Celsius 13 (ON-OFF-ART PROJECTS) die Austellung mit dem Titel “FLEISCH MACHT HERRSCHAFT  oder Solange es Schlachthöfe gibt, wird es Schlachtfelder geben” von dem Künstler Hartmut Kiewert aus Halle ihre Pforten geöffnet. Die Ausstellung kann bis zum 29 Juni täglich, außer Montag, 15-20 Uhr (oder nach Vereinbarung) besucht werden.

Hartmut Kiewert ist Absolvent der Hochschule für Kunst und Design, Halle, und Teilnehmer des 19. Bundeswettbewerb „Kunststudentinnen und -studenten stellen aus“ des BM für Bildung und Forschung 2009. Er thematisiert in großformatigen, figurativen Bildern das dem kulinarischen Genuss geopferte Tier und unsere, durch (Fleisch-)Konsum bedingte Komplizenschaft.

Ich selbst habe die Ausstellung bereits gesehen und kann den Besuch nur empfehlen. Sehr sehenswert!

* In der ehemaligen Wurstfabrik im Celsiusweg 13 ist dies passender weise die letzte Ausstellung.


Jun 13 2010

Besetzung gegen Europas größte Geflügel-Schlachtfabrik in Wietze bei Celle braucht Unterstützung!

Seit 3 Wochen halten TierrechtlerInnen nun einen Baugelände besetzt, auf welchem Europas größter Schlachthof für Hühner errichtet werden soll. Die BesetzerInnen brauchen dringend Unterstützung. Fahrt also hin und besucht sie, oder nehmt auch gerne an der Besetzung teil. Weitere Infos gibt es unter:

http://antiindustryfarm.blogsport.de/


Jun 9 2010

Demo-Termine für Juni sind online

http://www.tierbefreiung-hamburg.org/termine

——————————————————

Samstag, 12.06.10 13-16 Uhr

Kundgebung gegen den Pelzhandel bei ESCADA

vor der Escada-Filiale im Neuen Wall 32

weitere Infos:antifur-campaign.org

——————————————————

Samstag, 26.06.10 13-16 Uhr

Kundgebung gegen den Pelzhandel bei MaxMara

vor der MaxMara-Filiale im Neuen Wall 25

weitere Infos: http://maxmaracampaign.net/

——————————————————