Climate and Justice Games Hannover vom 13. bis 17. November

Nach Paris, Amsterdam, Basel und Wien finden nun erstmals auch Klimaspiele vom 13. bis 17.11. in Hannover statt. Anlass der Games ist die EuroTier-Messe, die weltweit größte Fachmesse für Tierhaltung. Um deutlich zu machen, dass die Ausbeutung von Tieren, Menschen und der Natur nicht losgelöst voneinander zu betrachten ist, und um die gemeinsamen Kämpfe von vielen linken und sozialen Bewegungen zu stärken, ruft ein Bündnis u.a. aus Animal Climate Action, ARIWA und Zucker im Tank zu Protesten.

Zu den Climate and Justice Games werden Gruppen dazu aufgerufen, Aktionen im gesamten Stadtgebiet zu machen und insbesondere Akteure und Unternehmen, die Klimawandel, Tierausbeutung und gesellschaftlichen Ungerechtigkeiten zu verantworten haben bzw. hiervon profiteren, in den Fokus zu rücken. Ab den 15. November gibt es Treffpunkte, Schlafplätze und Voküs und am 17. November ist eine Demo durch die Innenstadt Hannovers geplant. Wie viele weitere Gruppen wird sich auch Tierbefreiung Hamburg an den Aktionen beteiligen. Wir rufen auch weitere Gruppen und Aktivist*innen dazu auf, sich im November auf nach Hannover zu machen und gdie geplanten Proteste zu unterstützen.

 

Weitere Infos:

Hintergründe, Infos zur Messe EuroTier, Aktionskonzept, Aktionsziele, Treffpunkt und vieles weiteres unter: www.climate-and-justice.games

 

Demo “Schluss mit der Euro-Tier – Gerechtigkeit jetzt und hier” am Sa. 17.11. in Hannover:

Im Rahmen der Climate and Justice Games führt am Samstag den 17.11. auch eine Demo durch die Innenstadt Hannovers. Los geht es um 13:00 Uhr am Ernst-August-Platz in Hannover. Abschluss ist im UJZ Korn, wo auch eine Abendveranstaltung und eine Party stattfinden.

 

Gemeinsame Anreise zur Demo am 17.11.

ARIWA Hamburg ruft zur gemeinsamen Anreise zur Euro-Tier-Demo am Samstag auf. Treffpunkt ist 9:40 Uhr am Hauptbahnhof (Wandelhalle, Ausgang Spitaler Straße) und nach Hannover geht es mit Niedersachsentickets. Weitere ins gibt es im folgenden FB-Event.

 

 

cjg-banner


Comments are closed.