Apr 28 2014

Aufruf zur Beteiligung an den Protesten zum 1. Mai und Blockupy

Auch in diesem Jahr wird es eine Beteiligung von Tierrechstaktivist_innen auf der großen 1.Mai-Demonstration in Hamburg geben. Verschiedene Tierbefreiungsgruppen rufen dazu auf, sich mit Transparenten, Schildern, Flyern und Megaphonen am “RiseUp”-Block auf der Demonstration des DGB am Donnerstagmorgen zu beteiligen, um dort auch auf die Notwendigkeit einer Befreiung der Tiere aufmerksam zu machen. Treffpunkt ist um 10:30 Uhr am U-Bahnhof Lohmühlenstraße beim Rise Up-Block.

Und auch im Rahmen der transnationalen Aktionswoche von Blockupy vom 15.-25.Mai wird es sowohl bundesweit als auch in Hamburg eine Beteiligung von Tierrechtler_innen geben. In Hamburg wird dafür zur Demonstration am 17.Mai von der Innenstadt in die Hafencity mobilisiert. Weitere Infos hierzu folgen in Kürze.

Beteiligt euch mit uns an den Protesten gegen Kapitalismus und die europäische Krisenpolitik!