Jan 9 2015

17.1.: Von Hamburg nach Berlin – Grüne Woche demaskieren!

gruene-woche-demaskieren-logo

Das Aktionsbündnis Grüne Woche demaskieren! wird zur Messe „Grüne Woche“ (16.-25.1. in Berlin) mit vielen Aktionen gegen das heutige Landwirtschafts- und Ernährungssystem protestieren. Mit Kundgebungen, Protestaktionen, Vorträgen u.a. soll dem Medienrummel um die weltgrößte Landwirtschaftsmesse eine scharfe Kritik an Tierausbeutung, der Zerstörung natürlicher Lebensgrundlagen und der Ausbeutung der Arbeiter_innen entgegengesetzt werden.

Hamburger Tierrechtsgruppen mobilisieren für den 17.1. zur Beteiligung an den Protesten. An diesem Samstag findet die große Bündnisdemo „Wir haben es satt“ statt, zu der bis zu 20.000 Teilnehmer_innen erwartet
werden. Mit Aktivist_innen aus anderen Städten werden wir einen Tierbefreiungsblock bilden, um unsere Positionen zur Ausbeutung von Menschen und Tieren sowie der Naturzerstörung zu verdeutlichen.

Gemeinsame Anreise:
17.01.2015 – 06:45 Uhr, pünktlich am Reisezentrum Hamburg Hbf Fahrt mit
dem Wochenendticket (11-15 Euro für Hin- und Rückfahrt), gemeinsame
Rückfahrt voraussichtlich um 17 Uhr vom Berlin Hbf.

Aktionen in Berlin:
Von 10 bis 11 Uhr werden wir die Mahnwache von Grüne Woche demaskieren! vor der Messe unterstützen und um kurz vor 12 Uhr treffen wir uns am Potsdamer Platz (beim DB-Hauptgebäude). Die „Wir haben es satt Demo“ startet um 12 Uhr und führt zum Kanzleramt (Nähe Hauptbahnhof).

Für die Befreiung von Mensch und Tier
Animal Liberation Network, Tierbefreiung Hamburg und weitere
Tierrechtsinitiativen aus Hamburg.
Weitere Infos:

Infos, Positionen und Termine von Grüne Woche demaskieren!
http://gruene-woche-demaskieren.de

Homepage der Demo „Wir haben es satt“ mit Route und Programm:
http://wir-haben-es-satt.de/start/home/

Aufruf zum Tierbefreiungsblock:
https://www.facebook.com/events/779964552080443/


Mai 26 2014

31.5. Veganes Buffet + Kleidertausch… und andere tolle Dinge

Veganes Buffet + Kleidertausch… und andere tolle Dinge

Samstag, 31.5. ab 19 Uhr

Café Knallhart, Von-Melle-Park 9, Uni-Campus Hamburg

Wie funktioniert das eigentlich ? Ganz Einfach, ihr bringt gut erhaltene Sachen z.B. Kleidung, CD´s, Geschirr, kleine Möbelstücke usw. mit und könnt diese kostenlos gegen andere tolle Dinge tauschen. Oder ihr bringt einfach gar nichts mit, dürft euch aber trotzdem etwas nehmen. Währenddessen gibt es leckeres, veganes Buffet.

 

Mai Flyer 2014


Jan 8 2010

Neue Vokü- und Demo Termine sind online (Januar/Februar)

———————————————————————————————————————————–

Samstag, 09.01.10 13:00-16:00

Demo gegen den Pelzhandel der Escada AG

Neuer Wall/ Ecke Schleusenbrücke

mehr Infos: http://antifur-campaign.org/

———————————————————————————————————————————– weiter lesen


Mai 13 2009

Neue Termine

Die neuen Demo- und Vokütermine sind online:

http://www.tierbefreiung-hamburg.org/termine

Hier der aktuelle Vokü-Flyer:


Mai 12 2009

Großdemo in Münster gegen Covance und Escada

Am Samstag, den 13 Juni 2009 wird in Münster eine Großdemo gegen das Tierversuchslabor Covance und den Pelzhandel bei der Escada AG stattfinden. Wir werden von Hamburg aus gemeinsam hinfahren. Dazu treffen wir uns um 06:55 vor dem DB-Reisezentrum im HH Hbf. Der Zug fährt um 07:15 vom Gleis 14a/b. weiter lesen


Mai 12 2009

VOKÜ: "Tief aus dem Archiv" – Videos über Tierrechte aus den 90ern

Am Samstag 06.06.2009 werden im Rahmen der Tierbefreiungs-Soli-Vokü Videos aus den 90ern zum Thema Tierrechte gezeigt. Es handelt sich dabei um Aufzeichnungen von Talkshows, Reportagen, Kochshows, Aktionsvideos und vielem mehr. Die gezeigten Filmen sind nur noch sehr schwer erhältlich.

Die Vorführung der Filme soll auch dem Lernen aus der eigenen Geschichte, hier der Geschichte der Tierbefreiungsbewegung, dienen, wobei es teilweise und zum Teil unfreiwillig auch sehr lustig werden wird :)

Ab 20:00 wird das vegane Bio-Büffet eröffnet und ab ca. 21:00 werden die Filmrollen zum Rotieren gebracht.

Weitere Infos: http://www.tierbefreiung-hamburg.org/voku


Mrz 4 2009

Die neuen Tierbefreiungs-Vokü Termine sind da!!!

Tierbefreiungs-Vokü

 http://img404.imageshack.us/img404/4981/vokuflyer32sw.jpg


Dez 19 2008

STOPPT DAS VERSAMMLUNGSVERBOT IM NEUEN WALL!

Vom 18. bis 24. Dezember finden im Rahmen einer weltweiten Aktionswoche Proteste gegen den Pelzverkauf des Modeunternehmens ESCADA statt. Auch in Hamburg sollten diesbezüglich Demonstrationen vor der ESCADA Filiale im Neuen Wall durchgeführt werden. Seitens der Versammlungsbehörde und der Verwaltungsgerichte werden diesem Anliegen derzeit jedoch massiv Steine in den Weg gelegt, so dass jegliche demonstrative Aktion im Neuen Wall untersagt und an die Schleusenbrücke verschoben wurde. Dieses Vorgehen der Polizei und der Gerichte ist mit der im Grundrecht verankerten Versammlungsfreiheit nicht in Einklang zu bringen, zumal sich die Begründungen für die beschränkenden Auflagen als Farce entpuppten. weiter lesen