Mai 31 2015

SHAC MADE HISTORY (2.6., Hamburg): Vortragsabend über die Repression gegen die britische Tierrechtsbewegung

shac_made_history_tour-2015

2. Juni 2015 – Hamburg – Centro Sociale (Sternstraße 2) – 19 Uhr

SHAC Made History: Vortrag über die Repression gegen die britische Tierbefreiungsbewegung

Stop Huntingdon Animal Cruelty (SHAC) war eine ‘grassroots’-Kampagne mit einem einzigen Ziel: Huntingdon Life Sciences (HLS) zu schließen – Europas größtes Tierversuchslabor. Die Kampagne breitete sich ausgehend von England über die ganze Welt aus und zwang HLS in die Knie. Letztendlich führten intensive Repression von Staat und Wirtschaft jedoch dazu, dass die SHAC-Kampagne beendet wurde.

Eine ehemalige Gefangene, die 3,5 Jahre wegen des Vorwurf der ‘Verschwörung zur Erpressung’ in Haft saß, wird in diesem Vortrag über ihr Verfahren und den Verlauf der Kampagne berichten. Im Zentrum stehen u.a. die Fragen, was aus der Kampagne gelernt werden konnte, wie es weitergeht und auch, wie es um die Menschen bestellt ist, die auch heute noch Repression auf Grund ihrer mutmaßlichen Beteiligung in der SHAC-Kampagne erfahren.
Die Referentin wird ihre persönlichen Erfahrungen schildern, von den Hausdurchsuchungen, der Kriminalisierung und des ‘Erpressungs’-Verfahrens über die Haftstrafe bis zur medialen Kampagne gegen SHAC.

Der Vortragsabend ist eine Solidaritätsveranstaltung für die Blackmail 3 (www.blackmail3.org) – dem aktuellsten Repressionsfall im Rahmen der SHAC-Kampagne. Die Tour wird organisiert von Tierbefreiung Hamburg. Mehr Infos unter www.tierbefreiung-hamburg.org

Vortrag in Englisch – bei Bedarf mit Übersetzung!

Alle Termine im Überblick:
2.6.: Hamburg, Centro Sociale (Sternstraße 2), 19 Uhr
FB: https://www.facebook.com/events/1604597316491331/

3.6.: Hannover, Feinkost Lampe (Eleonorenstr. 18, im Hinterhof), 19 Uhr
FB: https://www.facebook.com/events/1659792727577365/

4.6.: Braunschweig, Sub – Die Falken (Bohlweg 55)
FB: https://www.facebook.com/events/643095059159427/

5.6.: Berlin, TU Hauptgebäude (Hörsaal H107, Straße des 17. Juni 135), 19 Uhr
FB: https://www.facebook.com/events/777191142394181/


Feb 13 2015

Neuigkeiten von der Tierbefreiungs-Vokü

Seit mehreren Jahren betreiben wir regelmäßig monatlich die Tierbefreiungs-Vokü im Cafe Knallhart. Wir haben uns nun dafür entschieden, die Vokü nicht mehr monatlich, sondern nur noch unregelmäßig und anlassbezogen stattfinden zu lassen. Das heißt: Wir werden auch weiterhin inhaltliche Veranstaltungen in Kombination mit leckerem veganem Essen organisieren, jedoch nicht mehr in der gleichen Frequenz wie früher.

Informiert über anstehende Termine werdet ihr nach wie vor über unseren monatlichen Newsletter , unsere Homepage oder unsere Facebook-Seite.


Sep 22 2014

28.9. Tierbefreiungsvokü + Vortrag “From activist to terrorist” von Jake Conroy

Wir starten aus der Vokü-Sommerpause mit einem Vortrag des US-Aktivisten Jake Conroy, der für sein Engagement im Rahmen der SHAC-Kampagne inhaftiert war. Jake ist in Europa auf Tour, über über seine Erfahrungen mit der staatlichen Repression gegen die Tierrechtsbewegung zu berichten.

Essen 19:00, Vortrag gegen 19:45

Café Knallhart, Von Melle Park 9, Hamburg/Uni Campus

Achtung: Die Vokü findet dieses mal ausnahmsweise an einem Sonntag statt!

voku-sep-klein

weiter lesen


Jun 12 2014

Atomtransporte im Hamburger Hafen – Infoveranstaltung mit Vokü am 21.6

Sa. 21.06.2014 – 19 Uhr – Cafe Knallhart (Uni-Campus, Von-Melle-Park 9)

Die Atomwirtschaft versucht möglichst unauffällig Atomtransporte durchzuführen. Eine internationale Drehscheibe zur Versorgung der Atomkraftwerke ist der Hamburger Hafen. Hier wird die brandgefährliche Fracht umgeschlagen und auf LKWs und Züge verladen. In der Veranstaltung geben wir einen Überblick zu Umfang der Transporte und der Bedeutung für das Funktionieren der Atomindustrie. Wir wollen klären, wer bedeutende Akeure und Profiteure sind und welche Möglichkeiten es gibt, aktiv gegen Atomtransporte zu werden und damit für die Stilllegung aller Atomanlagen zu kämpfen.

Mit ReferentInnen der Anti-Atom Gruppen SAND (Hamburg) und MAUS (Bremen).

Weitere Infos:
SAND (Hamburg): www.nadir.org/sand
MAUS (Bremen): www.maus-bremen.de

tierbefreiungs-soli-vokue-juni-2014


Mai 26 2014

31.5. Veganes Buffet + Kleidertausch… und andere tolle Dinge

Veganes Buffet + Kleidertausch… und andere tolle Dinge

Samstag, 31.5. ab 19 Uhr

Café Knallhart, Von-Melle-Park 9, Uni-Campus Hamburg

Wie funktioniert das eigentlich ? Ganz Einfach, ihr bringt gut erhaltene Sachen z.B. Kleidung, CD´s, Geschirr, kleine Möbelstücke usw. mit und könnt diese kostenlos gegen andere tolle Dinge tauschen. Oder ihr bringt einfach gar nichts mit, dürft euch aber trotzdem etwas nehmen. Währenddessen gibt es leckeres, veganes Buffet.

 

Mai Flyer 2014


Jan 9 2014

25.01.2014 Vokü + Vortrag vom Aktionsbündnis “Mastanlagen Widerstand”

Das Aktionsbündnis “Mastanlagen Widerstand” stellt sich und seine Arbeit vor: Die Blockade einer Wiesenhof-Schlachtfabrik und der anschließende Prozess sind ebenso Thema wie der Widerstand gegen entstehende Zulieferbetriebe. Nach dem Vortrag besteht die Möglichkeit zur Diskussion. http://mastanlagenwiderstand.blogsport.de/

Vokü gegen 19 Uhr, Vortrag ab 19:30

Café Knallhart, Von-Melle-Park 9, Uni-Campus Hamburg

Weitere Infos: Zum Facebook-Event

Vokü Januar 2014

 


Nov 11 2013

Vokü-Flyer für November/Dezember

Vokü November-Dezember


Mai 24 2013

8.6. Tierbefreiungs-Vokü: Infoverantaltung zur Kampagne LPT-Schließen

Vokü gegen 20 Uhr, Vortrag ab 20:30

Café Knallhart, Von-Melle-Park 9, Uni-Campus Hamburg


Jan 6 2013

Neue Vokü Termine: Jan & Feb 2013

Tierbefreiungs-Soli-Vokü goes Klassik-Kino! Im Januar und Februar zeigen wir euch zwei Film-Klassiker

Samstag, 26.1.2013, 20:00 Uhr

Tierbefreiungs Soli Vokü

Filmabend mit Woody Allens Meisterwerk
Die letzte Nacht des Boris Gruschenko (80 Min., 1975) Großartige Satire über Krieg, Militär, Philosophie und Liebe. Politischer Witz trifft typische Woody-Allen-Charaktere.

 

Samstag, 16.2.2013, 20:00 Uhr

Tierbefreiungs Soli Vokü

Hamburger Kultfilmabend: Nordsee ist Mordsee (87 Min., 1976)
Sozialkritischer Kultfilm über Jugend und Hamburg, die Elbe und das Abhauen. Huckleberry-Finn aus Wilhelmsburg.

Café Knallhart, Von-Melle-Park 9, Uni-Campus Hamburg


Nov 28 2012

Tierbefreiungs-Vokü Weihnachtsparty

Samstag, 15.12.12, 20:00 Uhr

auch dieses Jahr gibt es neben leckerem Essen sowohl Glühwein (alkoholisch sowie unalkoholisch) als auch Kekse und mit eurer Hilfe auch ein Kuchenbuffet!
Wir wollen zusammen feiern – und dazu gehört dieses Jahr auch das Wichteln! Jede Person, die bis 21.00 Uhr ein Geschenk mitbringt, bekommt auch eines. Dabei kann es sich um gebrauchte http://deutsche-edpharm.com/levitra/ Dinge oder neue für ein paar Euro handeln; ein Tierbefreiungsbezug wäre natürlich schön, muss aber nicht sein. Kommt und ladet eure Freunde und Freundinnen, eure Familie ein, bringt etwas zum Wichteln mit, gerne auch eine Kuchenspende, wir freuen uns auf euch

Café Knallhart, Von-Melle-Park 9, Uni-Campus Hamburg

http://www.tierbefreiung-hamburg.org/wp-content/uploads/90.jpg